Just out – our brand new legal outlook: Renewable Energy Germany 2023

Just out – our brand new legal outlook: Renewable Energy Germany 2023

#Regulatory risks for investors, #offshore wind energy, #hydrogen, #green new deal, #EasterPackage

Here the pswp outlook
Here the pdf download

This article was first published in the ICLG – Renewable Energy 2023

Entdecken Sie weitere Kompetenzen von uns:

Energie und Klimaregulierung

Wir haben an wesentlichen energierechtlichen Projekten in erster Reihe mitgewirkt und die Energiewende mitgestaltet.

Automobile und neue Mobilität

Die regulatorischen Herausforderungen im Automobilsektor sind international und haftungsträchtig. Wir kennen die technischen Grundlagen sowie alle Hürden und Phasen der Regulierungsberatung.

Industrie und Umwelt

Wir verfügen über eine herausragende Expertise bei der genehmigungsrechtlichen Begleitung industrieller Großprojekte und beraten die gesamte umweltrechtliche Bandbreite der industriellen Produktion.

Finanzen und Versicherung

Wir begleiten Strukturfragen und Transaktionen im Bereich der öffentlichen Banken und Versicherungen sowie in Fragen der Regulierung der Finanzmärkte, der europäischen Bankenaufsicht und Bankenabwicklung.

Infrastruktur und Transport

Wir begleiten und gestalten planungsbedürftige Vorhaben, sowohl für Investoren wie für Träger öffentlicher Infrastrukturprojekte, und navigieren Sie zielsicher.

Bergbau, Wasser und Rohstoffe

Mit unserer jahrzehntelangen Expertise im Bergrecht, in der Rohstoffgewinnung und der Wasserwirtschaft haben wir rechtsgestaltend für Unternehmen und Staat mitgewirkt.

Staat und Europa

Staat und Europa eröffnen und begrenzen den Rahmen für Unternehmen durch Regulierung und Verträge. Wir kennen beide Instrumente sowie deren Chancen und Risiken.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir gratulieren
Dr. Justus Quecke
zur Principal Associate-Ernennung

Wir gratulieren
Dr. Justus Quecke
zur Principal Associate-Ernennung

Justus ist seit 2018 in unserem Berliner Büro tätig. Die Ernennung zum Principal Associate ist Ausdruck unserer hohen Wertschätzung seiner Arbeit und seiner Persönlichkeit.

Justus Beratungsschwerpunkt liegt in politisch sensiblen und strategisch bedeutsamen Bereichen des Regulierungs- und Umweltrechts. Er berät Unternehmen bei der Abwehr von Klimaklagen, zur Erweiterung und Modernisierung des Emissionshandels, zum Ausstieg aus der Kohleverstromung sowie allgemein zur Klimaregulierung ihrer Geschäftstätigkeiten einschließlich der Dekarbonisierung. Darüber hinaus begleitet Justus umweltrechtliche Großprojekte der bergbaulichen Wiedernutzbarmachung und die öffentliche Hand bei Maßnahmen zur Stabilisierung der Wirtschaft in Krisenzeiten.

Die pswp Partner

Entdecken Sie weitere Kompetenzen von uns:

Energie und Klimaregulierung

Wir haben an wesentlichen energierechtlichen Projekten in erster Reihe mitgewirkt und die Energiewende mitgestaltet.

Automobile und neue Mobilität

Die regulatorischen Herausforderungen im Automobilsektor sind international und haftungsträchtig. Wir kennen die technischen Grundlagen sowie alle Hürden und Phasen der Regulierungsberatung.

Industrie und Umwelt

Wir verfügen über eine herausragende Expertise bei der genehmigungsrechtlichen Begleitung industrieller Großprojekte und beraten die gesamte umweltrechtliche Bandbreite der industriellen Produktion.

Finanzen und Versicherung

Wir begleiten Strukturfragen und Transaktionen im Bereich der öffentlichen Banken und Versicherungen sowie in Fragen der Regulierung der Finanzmärkte, der europäischen Bankenaufsicht und Bankenabwicklung.

Infrastruktur und Transport

Wir begleiten und gestalten planungsbedürftige Vorhaben, sowohl für Investoren wie für Träger öffentlicher Infrastrukturprojekte, und navigieren Sie zielsicher.

Bergbau, Wasser und Rohstoffe

Mit unserer jahrzehntelangen Expertise im Bergrecht, in der Rohstoffgewinnung und der Wasserwirtschaft haben wir rechtsgestaltend für Unternehmen und Staat mitgewirkt.

Staat und Europa

Staat und Europa eröffnen und begrenzen den Rahmen für Unternehmen durch Regulierung und Verträge. Wir kennen beide Instrumente sowie deren Chancen und Risiken.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sebastian Lutz-Bachmann zum Associated Partner bei pswp ernannt

Sebastian Lutz-Bachmann zum Associated Partner bei pswp ernannt

Wir freuen uns über die Verstärkung!

Mit großer Freude geben wir bekannt, dass Sebastian Lutz-Bachmann zum Associated Partner ernannt worden ist.

Sebastian hat an den Universitäten Passau und Bonn studiert. Er war u.a. am Lehrstuhl von Prof. Di Fabio tätig und Visiting Fellow an der Columbia Law School. Er ist seit 2014 Rechtsanwalt (zunächst bei Freshfields, dann bei pswp seit unserer Gründung) und seit 2017 Master of Laws der Nottingham Law School. Er berät vornehmlich im Bereich des Verwaltungs- und Verfassungsrechts sowie des Umweltrechts mit einem Schwerpunkt im Bereich der Erneuerbaren Energien, isb der Offshore Wind Energie.

Wir freuen uns sehr, dass Sebastian uns nun als Associated Partner verstärkt.

Wir gratulieren Sebastian herzlich zu diesem herausragenden Schritt!

Entdecken Sie weitere Kompetenzen von uns:

Energie und Klimaregulierung

Wir haben an wesentlichen energierechtlichen Projekten in erster Reihe mitgewirkt und die Energiewende mitgestaltet.

Automobile und neue Mobilität

Die regulatorischen Herausforderungen im Automobilsektor sind international und haftungsträchtig. Wir kennen die technischen Grundlagen sowie alle Hürden und Phasen der Regulierungsberatung.

Industrie und Umwelt

Wir verfügen über eine herausragende Expertise bei der genehmigungsrechtlichen Begleitung industrieller Großprojekte und beraten die gesamte umweltrechtliche Bandbreite der industriellen Produktion.

Finanzen und Versicherung

Wir begleiten Strukturfragen und Transaktionen im Bereich der öffentlichen Banken und Versicherungen sowie in Fragen der Regulierung der Finanzmärkte, der europäischen Bankenaufsicht und Bankenabwicklung.

Infrastruktur und Transport

Wir begleiten und gestalten planungsbedürftige Vorhaben, sowohl für Investoren wie für Träger öffentlicher Infrastrukturprojekte, und navigieren Sie zielsicher.

Bergbau, Wasser und Rohstoffe

Mit unserer jahrzehntelangen Expertise im Bergrecht, in der Rohstoffgewinnung und der Wasserwirtschaft haben wir rechtsgestaltend für Unternehmen und Staat mitgewirkt.

Staat und Europa

Staat und Europa eröffnen und begrenzen den Rahmen für Unternehmen durch Regulierung und Verträge. Wir kennen beide Instrumente sowie deren Chancen und Risiken.

Das könnte Sie auch interessieren:

JUVE Awards 2022: pswp als Kanzlei des Jahres für Regulierung nominiert

JUVE Awards 2022: pswp als Kanzlei des Jahres für Regulierung nominiert

Wir freuen uns über die Nominierung!

Juve Award Logo

Entdecken Sie weitere Kompetenzen von uns:

Energie und Klimaregulierung

Wir haben an wesentlichen energierechtlichen Projekten in erster Reihe mitgewirkt und die Energiewende mitgestaltet.

Automobile und neue Mobilität

Die regulatorischen Herausforderungen im Automobilsektor sind international und haftungsträchtig. Wir kennen die technischen Grundlagen sowie alle Hürden und Phasen der Regulierungsberatung.

Industrie und Umwelt

Wir verfügen über eine herausragende Expertise bei der genehmigungsrechtlichen Begleitung industrieller Großprojekte und beraten die gesamte umweltrechtliche Bandbreite der industriellen Produktion.

Finanzen und Versicherung

Wir begleiten Strukturfragen und Transaktionen im Bereich der öffentlichen Banken und Versicherungen sowie in Fragen der Regulierung der Finanzmärkte, der europäischen Bankenaufsicht und Bankenabwicklung.

Infrastruktur und Transport

Wir begleiten und gestalten planungsbedürftige Vorhaben, sowohl für Investoren wie für Träger öffentlicher Infrastrukturprojekte, und navigieren Sie zielsicher.

Bergbau, Wasser und Rohstoffe

Mit unserer jahrzehntelangen Expertise im Bergrecht, in der Rohstoffgewinnung und der Wasserwirtschaft haben wir rechtsgestaltend für Unternehmen und Staat mitgewirkt.

Staat und Europa

Staat und Europa eröffnen und begrenzen den Rahmen für Unternehmen durch Regulierung und Verträge. Wir kennen beide Instrumente sowie deren Chancen und Risiken.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir freuen uns über eine neue Associate:

Wir freuen uns über eine neue Associate:

Dr. Maren Wernke-Schmiesing verstärkt seit Mai 2022 unser Berliner Büro. Maren promovierte nach ihrem Studium in Kiel und Münster zu einem verfassungsrechtlichen Thema und war promotionsbegleitend als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer internationalen Großkanzlei in Düsseldorf tätig. Ihr Referendariat absolvierte sie am Kammergericht Berlin mit Stationen u.a. im Bundesministerium des Innern sowie zwei Großkanzleien. Vor ihrem Eintritt bei pswp war sie im Rahmen einer Stages Atypiques bei der Europäischen Kommission in Brüssel tätig. Maren verstärkt unser regulatorisches Team mit einem aktuellen Schwerpunkt im Bereich regulatorischer Zukunftsfragen der Automobilindustrie.

Entdecken Sie weitere Kompetenzen von uns:

Energie und Klimaregulierung

Wir haben an wesentlichen energierechtlichen Projekten in erster Reihe mitgewirkt und die Energiewende mitgestaltet.

Automobile und neue Mobilität

Die regulatorischen Herausforderungen im Automobilsektor sind international und haftungsträchtig. Wir kennen die technischen Grundlagen sowie alle Hürden und Phasen der Regulierungsberatung.

Industrie und Umwelt

Wir verfügen über eine herausragende Expertise bei der genehmigungsrechtlichen Begleitung industrieller Großprojekte und beraten die gesamte umweltrechtliche Bandbreite der industriellen Produktion.

Finanzen und Versicherung

Wir begleiten Strukturfragen und Transaktionen im Bereich der öffentlichen Banken und Versicherungen sowie in Fragen der Regulierung der Finanzmärkte, der europäischen Bankenaufsicht und Bankenabwicklung.

Infrastruktur und Transport

Wir begleiten und gestalten planungsbedürftige Vorhaben, sowohl für Investoren wie für Träger öffentlicher Infrastrukturprojekte, und navigieren Sie zielsicher.

Bergbau, Wasser und Rohstoffe

Mit unserer jahrzehntelangen Expertise im Bergrecht, in der Rohstoffgewinnung und der Wasserwirtschaft haben wir rechtsgestaltend für Unternehmen und Staat mitgewirkt.

Staat und Europa

Staat und Europa eröffnen und begrenzen den Rahmen für Unternehmen durch Regulierung und Verträge. Wir kennen beide Instrumente sowie deren Chancen und Risiken.

Das könnte Sie auch interessieren:

We are hiring: Projektjuristen / Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

We are hiring: Projektjuristen / Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

Sie suchen eine Position als Projektjurist oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter? Sie haben ausgezeichnete juristische Fähigkeiten, unter Beweis gestellt durch ein 1. Staatsexamen oder einen Abschluss als Wirtschaftsjurist?

Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung an
karriere@pswp.de

PDF Download Stellenanzeige

Entdecken Sie weitere Kompetenzen von uns:

Energie und Klimaregulierung

Wir haben an wesentlichen energierechtlichen Projekten in erster Reihe mitgewirkt und die Energiewende mitgestaltet.

Automobile und neue Mobilität

Die regulatorischen Herausforderungen im Automobilsektor sind international und haftungsträchtig. Wir kennen die technischen Grundlagen sowie alle Hürden und Phasen der Regulierungsberatung.

Industrie und Umwelt

Wir verfügen über eine herausragende Expertise bei der genehmigungsrechtlichen Begleitung industrieller Großprojekte und beraten die gesamte umweltrechtliche Bandbreite der industriellen Produktion.

Finanzen und Versicherung

Wir begleiten Strukturfragen und Transaktionen im Bereich der öffentlichen Banken und Versicherungen sowie in Fragen der Regulierung der Finanzmärkte, der europäischen Bankenaufsicht und Bankenabwicklung.

Infrastruktur und Transport

Wir begleiten und gestalten planungsbedürftige Vorhaben, sowohl für Investoren wie für Träger öffentlicher Infrastrukturprojekte, und navigieren Sie zielsicher.

Bergbau, Wasser und Rohstoffe

Mit unserer jahrzehntelangen Expertise im Bergrecht, in der Rohstoffgewinnung und der Wasserwirtschaft haben wir rechtsgestaltend für Unternehmen und Staat mitgewirkt.

Staat und Europa

Staat und Europa eröffnen und begrenzen den Rahmen für Unternehmen durch Regulierung und Verträge. Wir kennen beide Instrumente sowie deren Chancen und Risiken.

Das könnte Sie auch interessieren: